Schlagwort: Berufliches Schreiben

Was ist ein guter Betreff in E-Mails?

Frage: Ich finde es ärgerlich, wenn ich E-Mails erhalte, die gar keinen Betreff nennen oder nur so etwas Vages wie: „Eine Frage“. Gibt es nicht vielleicht ein paar Grundregeln für gute Betreffs? Antwort: Bei geschäftlichen E-Mails gibt es tatsächlich eine […]   weiterlesen  

Daniela Liebscher

So verwandeln Sie Berichte in Storys

Frage: Ich möchte in unserem Firmen-Blog über eine Schulung berichten. Meine Chefin meinte, es soll nicht so trocken werden und ich sollte es mit Storytelling versuchen. Wie das? Antwort: Wenn Ihre Chefin den ‚trockenen‘ Bericht von Geschichten unterscheidet, meint sie […]   weiterlesen  

Daniela Liebscher

Mit Störungen klarkommen

Frage: Was mache ich, wenn bei einer Diskussion alle durcheinanderreden und ich mit meiner Mitschrift nicht mehr mitkomme? Muss ich dann laut werden? Das wäre mir unangenehm. Antwort: Es gibt Meetings, die ein hohes Potenzial für Störungen haben. Insbesondere dann, […]   weiterlesen  

Daniela Liebscher

Zeitstress abbauen – Aufgaben sortieren

Frage: Ich bin neu im Unternehmen und kämpfe gerade mit der Menge an Aufgaben, die alle bei mir auf dem Tisch landen – von E-Mails bis zu Antragsentwürfen. Kurz gesagt: Mir läuft die Zeit davon. Wie kann ich hier am […]   weiterlesen  

Daniela Liebscher

Hilft Storytelling, sich Sachen zu merken?

Frage: Ich leite Seminare. Kann Storytelling meinen Teilnehmenden helfen, Inhalte im Gedächtnis zu behalten? Antwort: Im besten Fall ja. Geschichten haben eine Form, die uns von klein auf vertraut ist. Sie hilft, Zusammenhänge zu behalten. Was dafür spricht, Storytelling in […]   weiterlesen  

Daniela Liebscher

Sich für eine E-Mail bedanken?

Frage: Muss man sich bei geschäftlichen Antworten immer erst einmal für die erhaltene E-Mail bedanken? Mir kommt das häufig etwas künstlich vor: „Vielen Dank für Ihre E-Mail.“ Antwort: Grundsätzlich ist gewiss nichts dagegen einzuwenden, sich für eine erhaltene E-Mail zu […]   weiterlesen  

Daniela Liebscher

Drei Pünktchen, doppelte Fragezeichen & Co.

Frage: Mich nerven oft die vielen doppelten und dreifachen Frage- und Ausrufezeichen, die manche in ihren E-Mails verwenden. Braucht man das? Antwort: Kurz gesagt: Nein, das braucht man nicht. Es ist sogar riskant, denn der Einsatz mehrfacher Satzzeichen kann kontraproduktiv […]   weiterlesen  

Daniela Liebscher

„Ich“ am Satzanfang?

Frage: Ich habe früher mal gelernt, dass man Sätze in Briefen nicht mit „Ich“ anfangen soll. Ist das heute noch so? Antwort: Zu dieser Frage fällt mir das alte Sprichwort ein: „Der Esel nennt sich stets zuerst!“ – erst sagt […]   weiterlesen  

Daniela Liebscher

Was sind „richtig gute“ Internet-Texte?

Frage: Meine Webseite ‚funktioniert‘ schon ganz gut. Ich möchte für mein Geschäft aber richtig gute Internet-Texte schreiben. Wie geht das? Antwort: Was sind „richtig gute“ Internet-Texte? Meiner Meinung nach sind es Texte, die einen Perspektivwechsel beinhalten: Schreiben Sie weniger über […]   weiterlesen  

Daniela Liebscher

Wie kriege ich meinen Protokoll-Horror in den Griff?

Frage: Für mich ist Protokoll schreiben ein regelrechter Horror. Ich komme aber in meinem Job nicht drum herum. Was kann ich tun, damit es mir leichter fällt? Antwort: Oh ja, ein solches Horror-Gefühl, das Sie beschreiben, kennen viele, die Protokolle […]   weiterlesen  

Daniela Liebscher