Die Montags-#Schreibtipps

In den Montags-#Schreibtipps beantworten wir seit Januar 2020 „Frequently Asked Questions“ von beruflich und wissenschaftlich Schreibenden. Wir wählen eine Frage aus und stellen Ihnen dazu kurz praktische Lösungen vor.

Die Montags-#Schreibtipps sind Teamarbeit der Schreibexpert.innen vom Schreibzentrum. Mit Freude begleiten wir seit über zwölf Jahren beruflich und wissenschaftlich Schreibende. Und es macht uns Spaß, wenn wir uns in geselliger Runde darüber austauschen oder sogar zum Schreiben zusammenkommen. So ist auch die Blogidee entstanden.

Dieses Schreibvergnügen möchten wir gerne an Sie weitergeben. Wir laden Sie ein, die eine oder andere Schreibweise auszuprobieren – gerade diejenigen Strategien, die Ihnen erst einmal besonders fremd erscheinen. Es könnte sein, dass genau sie „Powernahrung“ sind für Ihr aktuelles Schreibprojekt.

Viel Freude mit den Montags-#Schreibtipps!
Ihre
Dr. Daniela Liebscher

P.S: Gerne können Sie uns Ihre Frage auch direkt stellen: frage[at]schreibzentrum.berlin

Creative Commons Lizenzvertrag
Montags-#Schreibtipps von https://www.schreibzentrum.berlin/schreibtipps/ ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Daniela Liebscher

Wie formuliere ich Absätze in einem wissenschaftlichen Text?

Frage: Ich habe Schwierigkeiten, Argumentation und Quellen beim Schreiben eines Absatzes logisch zusammenzubringen. Das Feedback, das ich erhalten habe, lautet: Ich solle weniger Aussagen aneinanderreihen, sondern mehr argumentieren. Ich verstehe zwar, was gemeint ist, aber wie setze ich das praktisch […]   weiterlesen  

E. Liebscher

Das Theoriekapitel wird nicht fertig?

Frage: Ich schreibe eine empirische Dissertation und sitze jetzt schon eine ganze Weile am Theorieteil. Ich bin unsicher, was alles hineinmuss und was ich vielleicht auch weglassen kann. Wie kann ich da vorgehen? Antwort: In einer Dissertation sollen Sie mit […]   weiterlesen  

E. Liebscher

Mit Selbstzweifeln umgehen

Frage: An meiner Dissertation arbeite ich bereits drei Jahre. In der letzten Zeit merke ich, dass meine anfängliche tatsächlich gigantische Motivation und auch der Stolz auf das, was ich da tue, immer mehr in den Keller rutschen. Ich finde meine […]   weiterlesen  

E. Liebscher

Wie professionelleres Storytelling betreiben?

Frage: Ich arbeite seit Jahrzehnten als Architekt. Auf meiner Firmen-Website stehen schon Erfolgsgeschichten und meine Gründungsgeschichte. Wie kann ich noch professionelleres Storytelling betreiben? Antwort: Zuerst einmal, Glückwunsch! Ihre Aktivitäten in Sachen Storytelling wirken auf mich schon sehr professionell: Mit den Erfolgsgeschichten wird […]   weiterlesen  

E. Liebscher

Was Promovieren mit psychischer Gesundheit zu tun hat

Frage: „Was hättest du gerne früher übers Promovieren gewusst?“ Für ihre Podcast-Reihe hat meine Kollegin Jutta Wergen auch mich nach den wichtigsten Erfahrungen gefragt. Antwort: Ich dachte anfangs, dass man in ,der Wissenschaft‘ sachorientiert arbeite. Dann musste ich lernen, dass […]   weiterlesen  

Daniela Liebscher

Wie finde ich einen spannenden Einstieg, um die Medien für wissenschaftliche Studien unseres Unternehmens zu interessieren?

Frage: Ich arbeite in der PR-Stelle eines Unternehmens, das regelmäßig Studien veröffentlicht. Die Pressemitteilungen, die ich schreibe, empfinde ich oft als langweilig. Wie kann ich die Inhalte so aufbereiten, dass sie für die Medien interessant werden? Antwort: Wer wie Sie […]   weiterlesen  

E. Liebscher

Vereinbarungen zum Schreiben mit sich selbst einhalten

Frage: Ich promoviere neben bzw. besser mit meinem Beruf. Zeit für die Promotion habe ich. Im Beruf muss ich Aufgaben oft bis zu einem festen Termin erledigen. Für meine Dissertation gibt es aber keine solche Abgabefrist. Dies verleitet mich, Ablenkungen […]   weiterlesen  

E. Liebscher

Erfolgreiche Bewerbung auf ein Promotionsstipendium

Frage: Ich brauche dringend eine Finanzierung für meine Promotion und will ein Stipendium beantragen. Worauf muss ich achten? Antwort: Ich finde gut, dass Sie nachfragen. Laut Studien sind Sie mit einem Stipendienantrag umso erfolgreicher, je detaillierter Sie sich mit den […]   weiterlesen  

Daniela Liebscher

Über die allmähliche Verfertigung einer Doktorarbeit im Beruf: Helene Tello

Die Diplom-Restauratorin (FH) Helene Tello lernte ich 2013 während einer Schreibwoche für Promovierende kennen, die ich gemeinsam mit meinem Kollegen Dr. Sven Arnold begleitete. Helene fand in jener Woche mit einer anderen Doktorandin in einem Tandem zusammen. Beide schrieben nebenberuflich […]   weiterlesen  

Daniela Liebscher

Immer positiv formulieren?

Frage: Stimmt es, dass man in geschäftlichen Briefen und E-Mails negative Formulierungen vermeiden und lieber positiv formulieren soll? Und geht das überhaupt immer? Antwort: Für positiv formulierte Aussagen spricht, dass sie in der Regel verständlicher sind. Denn sie drücken auf […]   weiterlesen  

E. Liebscher