Wie Sie Storytelling gezielt einsetzen können

Frage: Ich arbeite bei einem Reiseveranstalter und möchte Storytelling gezielt einsetzen. Wie mache ich das?

Antwort:

Sie sagen „gezielt einsetzen“. Das klingt nach „strategisch“, nach dem Gegenteil von kurzen Werbeversprechen wie: „erstklassige Hotels“ oder „der perfekte Städtetrip“. Solche Versprechen sind an der Tagesordnung und schnell gemacht. Business-Storytelling ist aufwändiger: Wie Sie vermutlich wissen, möchten Ihre Kund.innen authentische, und spannende Geschichten lesen, die für sie relevant sind.

Damit Sie Storytelling gezielt einsetzen können, gebe ich Ihnen jetzt drei ‚Bausteine‘ dafür:

  • Hinweise zu einem bewährten Geschichten-Format,
  • Tipps, wo Ihre Business-Storys erscheinen können und
  • eine ‚Prise‘ Motivation durch die Vorteile von Storytelling.

Die Hindernisse-überwinden-Geschichte

Erzählen Sie aus Ihrem Berufsalltag. Beschränken Sie sich dabei auf ein konkretes Problem, das knifflig zu lösen war. Was könnte es sein? Eine ausgefallene Reiseroute oder Schwierigkeiten im Reiseland? Stellen Sie beim Erzählen Ihre Kund.innen in den Mittelpunkt – und sich als Mentor.in an deren Seite. Durch solche Geschichten wird Ihre Entschlusskraft sichtbar und auch Ihre Mission als Reiseveranstalter. Ihre Leser.innen werden sich gut bei Ihnen aufgehoben fühlen.

Achten Sie darauf, dass Sie im Vorfeld ein Einverständnis Ihrer Portraitierten einholen. Oder Sie verändern die demographischen Daten so, dass sie nicht mehr zu erkennen sind.

Gute Orte für Business-Storys 

Die Über-Uns-Seite wird am häufigsten besucht. Leute sind neugierig zu erfahren, mit wem sie es zu tun haben und nehmen sich Zeit, zu lesen – auch Ihre Unternehmens-Geschichten. Genauso geeignet als Medium für Ihre Storys ist ein Newsletter. Sinnvoller Weise ‚teasern‘ Sie Ihre Geschichte im Newsletter nur an und verlinken auf eine Fortsetzung.

Vorteile von Storytelling

Möchten Sie Storytelling regelmäßig und langfristig in Ihrer Unternehmens-Kommunikation einsetzen? Am Anfang steht eine Entscheidung und regelmäßiges Veröffentlichen. Durch authentische Geschichten wird Ihr Profil dann klar erkennbar. Verbundenheit mit Kund.innen und Bekanntheit können wachsen und langfristig auch die Marktanteile.

Es grüßt herzlich aus dem [schreibzentrum.berlin]

Ihre Katja Frechen

Eine Einführung ins professionelle Storytelling erhalten Sie in meiner Schreibwerkstatt „Business Storytelling“ am 1. Dezember 2020!

Daniela Liebscher