Schreibwerkstatt Geschäftskorrespondenz

Gestalten Sie Ihre Korrespondenz mit Ihren Geschäftspartner_innen und Kund_innen

effektiv, korrekt und entspannt

Im Beruf sind die meisten Vorgänge von Schriftverkehr begleitet: Geschäftsbriefe gehen an Kund.innen raus, vom Angebot bis zur Zahlungserinnerung. Und bestimmt gehört es auch zu Ihren täglichen Aufgaben, auf eingehende Post zu reagieren – per E-Mail oder Brief. Häufig kommt es bei der Geschäftskorrespondenz zu Missverständnissen, zum Beispiel, wenn etwas unklar formuliert ist. Die Mehrarbeit, die dadurch entsteht, erhöht Ihr Arbeitspensum. Fragen Sie sich, wie Sie noch bessere Geschäftsbriefe schreiben können? Wie Sie Ihre Korrespondenz in überschaubare Abläufe bringen? Oder, welchen Ton Sie bei unangenehmen Themen anschlagen möchten?

In der Schreibwerkstatt Korrespondenz lernen Sie sicherer und mit einer eigenen Routine zu schreiben. Darüber hinaus kann verständnisvolle und klare Kommunikation zu einem angenehmeren Arbeitsklima führen.

Nach der Schreibwerkstatt Geschäftskorrespondenz …

  • kennen Sie die Grundlagen guter Geschäftskorrespondenz
  • verstehen Sie die Phasen des Schreib-Prozesses und können mit dem Schreiben besser beginnen
  • geht Ihnen Kunden-Orientierung leichter von der Hand,
  • schreiben Sie gut verständliche Geschäftsbriefe; die Zahl der Nachfragen nimmt ab,
  • planen Sie umsichtig Ihre Arbeit, weil Sie wissen, wie Sie in drei Schritten zu einem guten Text kommen,
  • lernen Sie gängige Anreden und Grußformeln – aber auch, welche angestaubten Floskeln Sie meiden können,
  • gelingt es Ihnen in Ihrer Geschäftskorrespondenz besser, mit negativen Gefühlen umzugehen,
  • haben Sie verschiedene Schreibtechniken ausprobiert und können sie nach Bedarf einsetzen,
  • verfügen Sie über eine Checkliste, mit der Sie Ihre Korrespondenz sicher überarbeiten.

GRUPPE: Angestellte und Selbständige, die regelmäßig Geschäftskorrespondenz empfangen und verschicken

ANZAHL TN: 3 – 6

Die Schreibwerkstatt ist gemäß § 10 Absatz 1 Satz 3 Berliner Bildungszeitgesetz [BiZeitG] als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Bei Bedarf kann das Angebot privat auch als Einzeltraining durchgeführt werden.

SCHREIBTRAINERIN: Katja Frechen

BEITRAG: 230 € inkl. 19 % MwSt. (36,72 €) pro Termin und Person

(inkl. Snacks, Getränken, Teilnahme-Unterlagen, Zertifikat)

WANN: jeweils 9:30 – 16:30 Uhr

Die Schreibwerkstatt wird zurzeit / bei Bedarf online durchgeführt.

TERMINE und ANMELDUNG:
30.08.2022

Daniela Liebscher