Achtsam promovieren

Promovieren heißt, Ideen mutig nach außen zu kommunizieren. Dies bedeutet, sich in eine unsichere Situation zu begeben. Damit einher gehen häufig Gefühle wie Versagensängste, Zweifel oder Angst vor Stagnation. Zudem gilt es, Neid und Angriffe von anderen zu erdulden und um Hilfe zu bitten. Und dies zumeist über einen längeren Zeitraum bis hin zu Jahren. Wie können Sie mit Anspannung und Druck umgehen, ohne übermäßig belastet zu werden? Was können Sie tun, um die Promotionsphase gesund, ja mit Freude zu erleben? Wie können Sie vermeiden, ein Burnout zu erleiden? Das Schlüsselwort zur Gestaltung einer entspannten Promotion im Einklang mit sich und dem Lebensalltag heißt: Achtsamkeit.

INHALT

  • Wie Achtsamkeit funktioniert und was sie bewirkt
  • Emotionale Herausforderungen bei einer Promotion
  • Den Promotionsalltag achtsam gestalten

Anzahl TN: 3 – 12 Personen

BEITRAG: 50,00 € inkl. gesetzl. MwSt. pro Termin und Person
(inkl. Teilnahme-Unterlagen und Teilnahme-Bescheinigung)

TERMINE und ANMELDUNG:
07.06.202101.09.202109.11.2021

Daniela Liebscher