Schreibroutinen entwickeln

Arbeitseinheiten erfolgreich gestalten

Die Arbeit an einer Dissertation ist auch eine Zeitfrage. Denn häufig gilt es, neben der Monografie auch an Artikeln, Konferenzbeiträgen oder Anträgen mitzuarbeiten, Kolloquiums-Termine wahrzunehmen und sie mit anderen beruflichen oder familiären Verpflichtungen zu vereinbaren. Vor diesem Hintergrund beleuchtet der Workshop Möglichkeiten und Strategien, auch rare oder kurze Schreibeinheiten zielgerichtet, effizient und erfolgreich zu gestalten. Er zeigt, wie Sie durch Schreibroutinen zu einer stabilen und kontinuierlichen Arbeitsweise gelangen können.

INHALT

  • Innere und äußere Störfaktoren identifizieren und minimieren
  • Gute Rahmenbedingungen schaffen
  • Die Gunst der Stunde nutzen: Arbeitspakete definieren
  • Schreibroutinen entwickeln

Anzahl TN: 3 – 12 Personen

BEITRAG: 50,00 € inkl. gesetzl. MwSt. pro Termin und Person
(inkl. Teilnahme-Unterlagen und Teilnahme-Bescheinigung)

TERMINE und ANMELDUNG:
09.02.202103.05.202125.08.202104.11.2021

Daniela Liebscher